array
 

Bergretter werden in der Ortsstelle Fiss


Bist du gerne in den Bergen und in der Natur unterwegs? Sind Bergsteigen und alpine Sportarten dein Hobby? Und du scheust dich nicht bei ungemütlichen Bedingungen im Gelände zu sein und deine Fähigkeiten in den Dienst von in Not geratenen Menschen zu Stellen?

Folgende Informationen geben dir Aufschluss über die Voraussetzungen für die Aufnahme in den Bergrettungdienst und den Ausbildungsablauf.

Voraussetzungen:

 

  • Vollendetes 16. Lebensjahr (unter 18 - schriftliche Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten)
  • Gute Kondition
  • Alpine Erfahrung
  • Lebensmittelpunkt wennmöglich in Fiss
  • Klettern im IV. Schwierigkeitsgrad
  • Sicherer Tourenskilauf im hochalpinen Gelände

 

Erfüllst du die Voraussetzungen dann melde dich beim Ortsstellenleiter Wieser Konrad (Tel. 05476 / 6710) und vereinbare einen Termin für ein unverbindliches Anwärteraufnahmegespräch.


Nach der Aufnahme muss der Anwärter ein Probejahr in der Ortsstelle absolvieren. In diesem Probejahr muss an den Ortsstellenschulungen teilgenommen werden.

Während dieses Anwärterprobejahres hat der Anwärter die Möglichkeit sich anzuschauen ob die Ortsstelle zu ihm/ihr passt und ebenso schaut die Ortsstelle ob der Anwärter zu ihr passt. Das Probejahr kann jederzeit wieder abgebrochen werden.


Ausbildungsablauf:

 

  • 1 Probejahr in der Ortsstelle
    Teilnahme an der Ortsstelleninternen Ausbildung, Ausbildungstouren, Vorbereitung auf die Anwärterüberprüfung

  • Anwärterüberprüfung (Positive Absolvierung ist Voraussetzung für alle Grundkurse)
    - Sommerteil (1Tag):
    -------> Klettern IV. Grad
    -------> Sicheres Steigen im alpinen Gelände
    -------> Passives & Aktives Abseilen
    -------> Standplatzbau

    - Winterteil (1 Tag):
    -------> Skitour ca. 1200hm in max. 2,5h, min. 500hm pro Stunde
    -------> Spitzkehrtechnik im steilen Gelände
    -------> Paralellschwung in allen Schneearten

  • Grundkurse:
    - Winterkurs (1 Woche) im Ausbildungszentrum Jamtal
    - Sommerkurs (1 Woche) im Ausbildungszentrum Jamtal
    - San-Kurs (3 Tage) im Ausbildungszentrum Jamtal

  • Fortbildungskurse (freiwillig)
    - Lawinenhelfer
    - Eiskurs
    - Bergrettungssanitäter
    - Liftevakuierung