1 minute reading time (114 words)

Sucheinsatz 12.12.2011

Sucheinsatz 12.12.2011

Am 12.12.2011 wurde die Bergrettung Fiss zum ersten Sucheinsatz dieser Wintersaison alarmiert.Ein Skifahrer fuhr am späteren Nachmittag von der Frommesabfahrt in Richting Fiss ab. Aufgrund des starken Schneefalls kam dieser von der Skipiste ab und in weiterer Folge verlor er durch einen Ski im freien Skiraum. Daher stieg er zu Fuß in Richtung Fiss ab.Da der Urlauber aufgrund der Dunkelheit keine Orientierung mehr hatte, setzte er mittels Handy seine Urlaubskollegen über die Notsituation in Kenntnis. Diese alarmierten die Bergrettung Fiss.In etwa eine Stunde später konnte er unverletzt in unwegsamen Gelände unverletzt aufgefunden werden.An der Suche beteiligten sich 11 Mann der Bergrettung Fiss, 2 Mann der freiwilligen Feuerwehr Fiss und 2 Mitarbeiter der Bergbahnen Fiss.